Blog

Roverway 2016

Erschienen am 20. September 2016 in Rover

Von wahren Träumen – Erfahrungen einer Roverrunde auf dem Roverway 2016 „Imagine all the people, living life in peace…“ Ich stehe da. Benommen. Rechts von mir ein völlig Unbekannter, links von mir eine völlig Unbekannte. „…You may say I´m a dreamer. But I´m not the only one…“. Alleine bin ich in diesem Moment nicht, vielmehr…

Weiterlesen

Rover in Kroatien

Erschienen am 17. September 2016 in Rover

Die Rover II waren dieses Jahr mit ihrer Auslandsfahrt in Kroatien und hatten dort eine tolle Begegnung mit kroatischen Pfadfindern. Dabei entstand unter anderem folgendes Video:

Weiterlesen

Rover Bayernlager 2016

Erschienen am 15. September 2016 in Rover

Zefix Oida! Rot ist unsre Farbe, Bayern unsre Heimat… So lautete eine Zeile unseres „Dorf-Liedes“ auf dem Roverbayernlager Zefix. Doch nun noch mal von vorne. In der dritten Sommerferienwoche fand in unserem allseits geliebten Rothmannsthal für alle bayerischen Rover das Lager „Zefix“ statt. Aus unserem Stamm hatten knapp 20 Leute das Glück, dabei sein zu…

Weiterlesen

Die Pfadis in den Niederlanden

Erschienen am 1. September 2016 in Pfadfinder

„Gut Fahrt“ 1.09.2016 Wir, die Pfadi 1, haben uns im August auf eine Reise in die Niederlande begeben, während der wir entlang der Küste Fryslands segelten und danach das Inland erkundeten. Wir brachen am 31. Juli um sechs Uhr früh auf und reisten mit der Deutschen Bahn quer durch Deutschland. Anschließend ging es nach Amsterdam…

Weiterlesen

Und das war der erste Streich…

Erschienen am 25. Juli 2016 in Stufen

… Die Wö II feiern ihr erste Jahr bei den Pfadfindern Mit einer extra langen Gruppenstunde haben die Wölflinge II sich am Montag in die Sommerferien verabschiedet. Los ging´s wie immer mit einem Blitzlicht, das zufälligerweise überdurchschnittlich schnell funktionierte (Übung macht ja bekanntlich den Meister 😉 ). Nach einem kurzen Spiel machten wir per Bildershow…

Weiterlesen

Bezirkswochenende

Erschienen am 1. Juli 2016 in Bezirk

CSI- Schornweisach: das Bezirkslager Nürnberg- Fürth 2016 Am Freitag den 24.06.2016 war es endlich wieder so weit, der Bezirk Nürnberg- Fürth begab sich auf ein gemeinsames Lager, das ganz unter dem Motto der Detektivarbeit stand. Und Rätsel gab es mehr als nur eines zu lösen… doch dazu später mehr… Nachdem die ersten Herausforderungen: den richtigen…

Weiterlesen

Bowlen mit Jugendlichen mit Fluchterfahrung

Erschienen am 16. März 2016 in Rover

Gemeinsames Bowling spielen – Pfadfinder und Jugendlichen mit Fluchterfahrung Über eine Aktion Ende letzten Jahres haben wir eine Gruppe von Jugendlichen mit Fluchterfahrung (17-21 Jahre alt) kennengelernt. Wir, das sind die Rover des Stammes Max Kolbe in Nürnberg. Die Jugendlichen mit Fluchterfahrung sind Schüler einer Berufsintegrationsklasse an einer Nürnberger Berufsschule. In Kooperation mit dem Kreisjugendring Nürnberg…

Weiterlesen

Erstes Gruppenwochende der Wölflinge 2

Erschienen am 7. März 2016 in Stamm

Von Samstag, den 5.03.16 bis Sonntag, den 6.03.16 fand unser erstes Gruppenwochenende im Jugendheim in Ziegelstein statt. Wir, die Wölflinge II, hatten an diesem Wochenende sehr viel Spaß.   Los ging es bereits Samstag früh um 9:30 Uhr. Als erstes spielten wir im Wald eine Runde Bannermann. Als unsere Kräfte nachließen kamen überraschend noch ein…

Weiterlesen

Hamburger Singewettstreit 2016

Erschienen am 25. Februar 2016 in Leiter

Ein paar Max Kolber mischen sich in das bunte Treiben einer überbündischen Veranstaltung. Nachdem die bündischen Lieder in unserem Stamm letztes Jahr mit unserem neuen Liederbuch deutlich bekannter und beliebter geworden sind, haben sich ein paar Rover und Leiter auf den Weg nach Hamburg gemacht, um sich einen der größten Singewettstreite in Deutschland anzuschauen. Singewettstreite…

Weiterlesen

Zu Besuch in der Moschee

Erschienen am 17. Februar 2016 in Leiter

Katholische Pfadfinderarbeit meets Muslime Am 13. Februar machte sich eine bunte Mischung aus Pfadis, Rovern und Leitern auf den Weg, die Islamische Gemeinde Nürnberg zu besuchen. Wir wurden am Tor von einer freundlichen Frau begrüßt, die uns sogleich eine Führung durch die Moschee anbot. Für viele von uns war dies ein fremdes Territorium und wir…

Weiterlesen